Einsatz Nr. 8 in 2016

Am Dienstag, den 22. März wurde der Löschzug Saffig in den Nachmittagsstunden zu einem Gefahrstoff-Einsatz gerufen: "Auslaufende Betriebsstoffe aus PKW nach Verkehrsunfall".
Schon kurz nach der Alarmierung rückte zunächst das TLF 16/25 in Richtung Einsatzstelle aus. Kurze Zeit später auch das TSF und das MTF. Vor Ort stellte man fest, dass zwei PKW kollidiert waren. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, wurden allerdings nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Man betreute zunächst die Personen und sicherte die Unfallstelle ab. Der alarmierte Rettungsdienst und die First-Responder-Einheit aus Saffig kümmerten sich umgehend nach ihrem Eintreffen um die Verletzten. 
Nachdem der Unfall durch die Polizei aufgenommen wurde, konnten die beiden Fahrzeuge auf Abschleppwagen verladen werden und die Feuerwehr säuberte die Einsatzstelle. 
Nach gut 90 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr Saffig beendet werden.